Zahnimplantate: Neue Zähne in Salzburg

Zahnarztpraxis Dr. Tautschnig – Ihre Praxis für Zahnimplantate

Spricht man in der Zahnmedizin von Zahnimplantaten, ist meist von künstlichen Zahnwurzeln die Rede. Diese bestehen meist aus Titan und tragen den entsprechenden Zahnersatz. Als Zahnersatz kommen Kronen, Brücken, Teil- und Totalprothesen in Frage. Der Zahnersatz besteht aus dem Zahnimplantat, dem Verbindungsstück und der Suprakonstruktion wie der Krone, Brücke oder Prothese.

Zahnimplantate haben sich bei entsprechender Pflege und Nachsorge beim Zahnarzt in Salzburg als eine über viele Jahre währende Versorgung von verlorengegangen Zähnen bewährt.

Zahnimplantate in Salzburg

Grundsätzlich kann bei entsprechendem Knochenangebot jeder Patient mit Zahnimplantaten versorgt werden. Nur in wenigen Fällen ist das nicht möglich. Probleme entstehen oft dann, sollte der Zahn bereits schon länger fehlen. Die Platzierung sowie die Einschätzung des vorhandenen Knochenangebots sowie die Notwendigkeit eines Knochenaufbaus sind oft schwierige Entscheidungen. Um diese Entscheidungen treffen zu können, bedienen wir, Ihre Zahnarztpraxis in Salzburg, diagnostischer Hilfsmittel wie Panoramaröntgen und Dental CT (Computertomagraphie).

Ist ein Implantat einmal richtig platziert und eingeheilt, sind Mundhygiene, regelmäßige Nachsorge und professionelle mechanische Zahnreinigung in Salzburg besonders wichtig. Nur so kann ein Zahnimplantat ohne Komplikationen bestehen.

Coronavirusinfo!

Liebe Patienten,

Behandlung bitte nur unter telefonischer Voranmeldung!

Team der Ordination

Dr. Wolfgang Tautschnig


Navigieren Sie hier:

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren